Datum
  bis  
Kategorie
25
JUN

Video-Übertragung aus der Fledermauskolonie im Estrich der Pfarrkirche Triesen

Triesen, Pfarrkirche Triesen - Tiere
< >
Veranstaltungsort
Pfarrkirche Triesen

Liechtenstein, Triesen

Samstag,   25.06.22   20.00
Fledermäuse vor der Kamera

Video-Übertragung aus der Fledermauskolonie im Estrich der Pfarrkirche Triesen

Am Samstag, 25. Juni 2022 laden die BZG, LGU und die Liechtensteiner Arbeitsgruppe für Fledermausschutz alle Interessierten in die Fledermaus-Kinderstube in der Triesner Pfarrkirche. Die hoffentlich zahlreichen Schaulustigen werden die Fledermausmütter und ihre frisch geborenen Jungen allerdings nicht stören, denn das Geschehen im Dachstock wird mittels Infrarot-Videokamera vor der Kirche auf Grossleinwand übertragen.

In der ersten Junihälfte gebären die rund 100 Mausohrweibchen im Estrich der Triesner Kirche ihre Jungen, um sie anschliessend zu säugen und grosszuziehen. Die anfangs nackten und blinden Jungtiere entwickeln sich sehr schnell und sind schon nach rund sechs Wochen flügge und werden mit acht Wochen entwöhnt.
Fledermäuse sind die einzigen, wirklich fliegenden Säugetiere und mit rund 1400 Arten nach den Nagetieren die weltweit zweigrösste Säugetierordnung. Europaweit sind 40, in der Schweiz 30 und im Alpenrheintal 22 Arten nachgewiesen. Mit einem Gewicht von rund 35 g und bis zu 40 cm Flügelspannweite zählt das Mausohr zu den grössten einheimischen Arten.
Die Veranstaltung vom 25. Juni beginnt um 20:00 mit einer Präsentation von René Güttinger zum Thema „Fledermäuse denken gross! Das Grosse Mausohr in der Landschaft“. Anschliessend stellt Silvio Hoch die einheimische Fledermausfauna vor Gegen 21:15 h beginnt die Übertragung aus dem Dachstock der Pfarrkirche mit einem Live-Kommentar von Marcel Fierz, dem Leiter des Filmteams, das im Auftrag der Stiftung Fledermausschutz aus Zürich von Ende Mai bis Anfang Juli die Live-Übertragungen aus einem halben Dutzend Fledermauskolonien organisiert.
Es lohnt sich, den Abend des 25. Juni 2022 bereits jetzt zu reservieren! Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen. Sie beginnt um 20:00 und dauert bis ca. 22:30 Uhr.

Poldi sorgt für das leibliche Wohl.

REGION EINGRENZEN

FL
CH
AT
114 Vorschläge in
Ihrer Region
34 Notfalldienste
in Ihrer Region