Datum
  bis  
Kategorie
4
NOV -
2020
10
JAN
2021

Griechische Ikonen

Vaduz, Liechtensteinisches LandesMuseum - Kultur, Ausstellung
< >
Veranstaltungsort
Liechtensteinisches LandesMuseum

Liechtenstein, Vaduz

Mittwoch,   04.11.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   05.11.20   10:00   -   17:00
Freitag,   06.11.20   10:00   -   17:00
Samstag,   07.11.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   08.11.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   10.11.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   11.11.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   12.11.20   10:00   -   17:00
Freitag,   13.11.20   10:00   -   17:00
Samstag,   14.11.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   15.11.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   17.11.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   18.11.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   19.11.20   10:00   -   17:00
Freitag,   20.11.20   10:00   -   17:00
Samstag,   21.11.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   22.11.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   24.11.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   25.11.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   26.11.20   10:00   -   17:00
Freitag,   27.11.20   10:00   -   17:00
Samstag,   28.11.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   29.11.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   01.12.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   02.12.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   03.12.20   10:00   -   17:00
Freitag,   04.12.20   10:00   -   17:00
Samstag,   05.12.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   06.12.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   08.12.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   09.12.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   10.12.20   10:00   -   17:00
Freitag,   11.12.20   10:00   -   17:00
Samstag,   12.12.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   13.12.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   15.12.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   16.12.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   17.12.20   10:00   -   17:00
Freitag,   18.12.20   10:00   -   17:00
Samstag,   19.12.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   20.12.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   22.12.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   23.12.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   24.12.20   10:00   -   17:00
Freitag,   25.12.20   10:00   -   17:00
Samstag,   26.12.20   10:00   -   17:00
Sonntag,   27.12.20   10:00   -   17:00
Dienstag,   29.12.20   10:00   -   17:00
Mittwoch,   30.12.20   10:00   -   20:00
Donnerstag,   31.12.20   10:00   -   17:00
Freitag,   01.01.21   10:00   -   17:00
Samstag,   02.01.21   10:00   -   17:00
Sonntag,   03.01.21   10:00   -   17:00
Dienstag,   05.01.21   10:00   -   17:00
Mittwoch,   06.01.21   10:00   -   20:00
Donnerstag,   07.01.21   10:00   -   17:00
Freitag,   08.01.21   10:00   -   17:00
Samstag,   09.01.21   10:00   -   17:00
Sonntag,   10.01.21   10:00   -   17:00
Gesamter Zeitplan darstellen
Ikonen sind sakrale Bildwerke der orthodoxen Kirche. Es gibt neben kleineren Gruppierungen drei grosse Gruppen von Ikonen: griechische, koptische und russische. Diese Einteilung entspricht geographischen Regionen. Jede hat ihre eigene stilistische Entwicklung.

Die Maltechnik der Ikonenmalerei stammt aus dem alten Ägypten. Die bekanntesten Beispiele sind die ‚Portraits von Fayum‘, gemalt in Enkaustik (Wachsmalerei). Der ikonographische Ursprung kommt hauptsächlich aus dem Römischen Reich. Von den Darstellungen Jesu, wie auch den meisten anderen Themen in der Ikonenmalerei, übernimmt die christliche Kunst – bis auf die christlichen Attribute bzw. Details – sehr viele Elemente von der römischen Ikonographie.

Die Ausführung der Malerei entsprach sehr strikten Regeln, um geweiht werden zu können, welche in einem Buch, dem „Podlinik“, festgelegt sind. Jeder Ikonentyp musste seiner Vorzeichnung genauestens entsprechen. Dies ist der Grund, warum sich Ikonen im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert haben.

Die Auswahl für diese Ausstellung trifft repräsentative sowie ausgesprochen seltene Ikonen. Die gezeigten Ikonen sind alle ‚griechischen‘ Ursprungs, d.h. sie stammen ebenso aus dem heutigen Griechenland, wie dem ganzen Balkangebiet inklusive Bulgarien. Die Ikonen sind aus zwei der grössten Sammlungen Europas. Die Ausstellungsobjekte zeugen von den Auftragsgebern für Ikonenmalerei: die Kirche, die Aristokratie sowie das einfache Volk.

https://www.landesmuseum.li/de/veranstaltungen-ausstellungen/griechische-ikonen-7onMOdm
Weitere Events der Kategorie Kultur
5
DEZ

Theater des Überlebens. Martin Disler - die letzten Jahre

Kultur, Ausstellung
Schweiz, Davos Platz, Kirchner Museum Davos
5. Dezember, 11:00 - 18:00
5
DEZ

Neue Ausstellung zu Martin Disler

Kultur, Ausstellung
Schweiz, Davos Platz, Kirchner Museum Davos
5. Dezember, 11:00 - 18:00
5
DEZ

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: Überwintern – 31 grossartige Strategien

Kultur, Ausstellung
Schweiz, Zernez, Nationalparkzentrum
5. Dezember, 09:00 - 17:00
5
DEZ

José de Guimarães

Kultur, Ausstellung
Schweiz, Rorschach, Würth Haus Rorschach
5. Dezember, 10:00 - 18:00
5
DEZ

Advent, Advent & Weihnachtsbaum

Kultur
Schweiz, Rorschach, Würth Haus
5. Dezember, 11:00 - 17:00
5
DEZ

Kleinformat

Kultur, Ausstellung
Schaan, bechter kastowsky galerie
5. Dezember, 10:00 - 14:00, Nachmittags
5
DEZ

Der Fremde

Kultur, Theater
Schaan, TAK
5. Dezember, 20:09
5
DEZ

Fotoausstellung von Jacqueline Beck

Kultur, Ausstellung
Schaan, Gemeinschaftszentrum Resch
5. Dezember, 09:00 - 15:00, Ganztags
5
DEZ

PlaySchubert

Kultur, Ausstellung
Schweiz, Teufen AR, Zeughaus Teufen
5. Dezember, 14:00 - 17:00
5
DEZ

Faltart & foultô

Kultur, Ausstellung
Österreich, Bezau, Bezau Oberdorf, Bezau
5. Dezember, 15:00 - 18:00
5
DEZ

Hanna Putz "Everything else is a lie"

Kultur, Ausstellung
Österreich, Dornbirn, Flatz Museum, Dornbirn
5. Dezember, 11:00 - 17:00
5
DEZ

Hanna Putz "Everything else is a lie"

Kultur, Ausstellung
Österreich, Dornbirn, Flatz Museum, Dornbirn
5. Dezember, 11:00 - 17:00
5
DEZ

Orange Days Kunstaktion

Kultur, Ausstellung
St. Gallen, Buchs, Bahnhofstrasse
5. Dezember, Ganztags
5
DEZ

Jesuskind, Windelkind, Fatschenkind – Volksfrömmigkeit zu Weihnachten

Kultur, Ausstellung
Vaduz, Liechtensteinisches LandesMuseum
5. Dezember, 10:00 - 17:00
5
DEZ

Nibelungenlied Genia Chef

Kultur, Ausstellung
Vaduz, Liechtensteinisches LandesMuseum
5. Dezember, 10:00 - 17:00

REGION EINGRENZEN

FL
CH
AT
114 Vorschläge in
Ihrer Region
34 Notfalldienste
in Ihrer Region