Datum
  bis  
Kategorie
18
SEP

5. Gutenberger Ethik-Forum: Europäische Union - Wirtschafts- oder Wertegemeinschaft?

Schaan, SAL, Schaan - Bildung
< >
SAL, Schaan

Landstrasse 19

Liechtenstein, Schaan

Freitag,   18.09.20   18:00   -   20:00
Dr. Franz Fischler
Europäische Union : Wirtschafts- und/oder Wertgemeinschaft.

Vor 2 Jahren hat der damalige Präsident der Europäischen Kommission, Jean Claude Juncker, mehrere Optionen zur Diskussion gestellt, in welche Richtung sich die EU weiterentwickeln könnte. Bis heute gibt es dazu keine gemeinsame Position der EU-Staaten. Die EU hat an sich ihre gemeinsamen Werte in ihre Verträge gegossen, aber es fällt auf, dass Verletzungen dieser Werte häufiger werden und, dass in der wissenschaftlichen Debatte der mögliche Zerfall der EU ebenso diskutiert wird, wie verschiedene Formen der künftigen Integration.

Die neue Kommission will diese Debatte aufgreifen und wird weitere Integrationsschritte ebenso zur Diskussion stellen, wie die künftige Erweiterungsstrategie. Klar ist jedenfalls, dass der Traum der vereinigten Staaten von Europa schon allein aufgrund des Brexit, aber auch aufgrund der wachsenden Zurückhaltung einiger Mitgliedsstaaten gegenüber einer vollintegrierten politischen Union, ausgeträumt ist. Was sind daher realistische Zukunftsszenarien und wie lassen sich diese realisieren? Was wollen die EU- Bürger und welcher Nutzen steckt in der Integration?


Dr. Katrin Eggenberger
Liechtenstein und die EU: Mehr als eine Wirtschaftsbeziehung

Mit dem EWR-Beitritt vor 25 Jahren hat Liechtenstein einen erfolgreichen Weg zur europäischen Integration eingeschlagen, der in Bevölkerung, Politik und Wirtschaft hohen Rückhalt geniesst. Neben der Mitgliedschaft im europäischen Binnenmarkt bedeutete dieser Schritt eine stärkere Vernetzung mit der Europäischen Union in weiteren Bereichen wie Bildung, Forschung, Jugend- und Mobilitätsprogramme sowie Umwelt- und Konsumentenschutz. Eine gute Zusammenarbeit hat sich auch in der Aussenpolitik und in Bezug auf Migration etabliert. Aus liechtensteinischer Sicht ist klar: Die drei EWR/EFTA-Staaten und die EU bilden nicht nur einen gemeinsamen Wirtschaftsraum, sondern auch eine Gemeinschaft mit einheitlicher Wertebasis, deren Erfolg auf Demokratie, Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit gründet.


Referenten: Dipl. Ing. Dr. Franz Fischler, Studium der Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien. Von 1989 bis 1994 Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft und von 1995 bis 2004 EU-Kommissar für Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und Fischerei. Seit 2012 Präsident des Europäischen Forums Alpbach. Dr. Katrin Eggenberger, Studium an der Universität Liechtenstein, Master of Science (MSc) mit Vertiefung Banking and Financial Management; Gastforschung am The Berkman Klein Center for Internet & Society, Harvard University, USA; Gastforschung am Liechtenstein Institute on Self-Determination (LISD), Princeton University, USA; Doktorat (Dr. rer. publ. HSG) an der Universität St. Gallen mit Forschungstätigkeiten an der London School of Economics and Political Science (LSE) und University of Cambridge. Ab 2016 persönliche Mitarbeiterin von Weltwirtschaftsforum-Gründer Klaus Schwab. Seit 2019 Regierungsrätin.

Beitrag: CHF 20.- (Abendkasse)

Anmeldung erforderlich.

https://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/5899/5-Gutenberger-Ethik-Forum-Europaische-Union-Wirtschafts-oder-Wertegemeinscha
Eintritt: CHF CHF 20.- (Abendkasse).-
Weitere Events der Kategorie Bildung
25
SEP

Finde die Heilkraft in dir - Impulse zur Selbsthilfe

Bildung
Österreich, Nenzing, Wirtschaftspark Walgau, Nenzing
25. September, 09:00 - 20:30
25
SEP

Literaturcafé

Bildung
Österreich, Dornbirn, Stadtbibliothek Dornbirn, Dornbirn, Dornbirn
25. September, 16:00 - 23:59
25
SEP

Castell Art Weekend

Bildung
Schweiz, Zuoz, Hotel Castell
25. September, 18:30
25
SEP

Wildes Kochen im Heidiland

Bildung
Schweiz, Landquart, Tankstelle Ganda
25. September, 10:00 - 16:00
25
SEP

Hauptversammlung der NGG mit anschliessendem Vortrag: Glarner Tagfalter im Jahresverlauf

Bildung
Schweiz, Glarus, Kantonsschule Glarus
25. September, 19:30 - 21:45
26
SEP

Kreatives Malen mit Kinder

Bildung
Österreich, Wolfurt, MS Atelier, Wolfurt
26. September, 14:00 - 16:30
26
SEP

Kreatives Malen mit Erwachsenen

Bildung
Österreich, Wolfurt, MS Atelier, Wolfurt
26. September, 17:00 - 19:30
26
SEP

Castell Art Weekend

Bildung
Schweiz, Zuoz, Hotel Castell
26. September
26
SEP

"Stressabbau durch Kreativität"

Bildung
Österreich, Dornbirn, Stadtbibliothek Dornbirn, Dornbirn, Dornbirn
26. September, 10:00 - 23:59
26
SEP

Eine Lesereise mit Montafoner Schrifstellerinnen

Bildung
Österreich, Schruns, Altes Bezirksgericht Schruns, Schruns
26. September, 17:00 - 19:00
26
SEP

Finde die Heilkraft in dir - Impulse zur Selbsthilfe

Bildung
Österreich, Nenzing, Wirtschaftspark Walgau, Nenzing
26. September, 09:00 - 18:00
26
SEP

"Mobilität im ländlichen Raum. Wie kommen wir weiter?"

Bildung
Österreich, Hittisau, Ritter von Bergmann Saal , Hittisau
26. September, 13:00 - 18:00
27
SEP

Finde die Heilkraft in dir - Impulse zur Selbsthilfe

Bildung
Österreich, Nenzing, Wirtschaftspark Walgau, Nenzing
27. September, 09:00 - 17:00
27
SEP

Hochzeitstanzkurs

Bildung
Österreich, Dornbirn, Tanzschule Hieble, Dornbirn
27. September, 16:30 - 18:00
27
SEP

Castell Art Weekend

Bildung
Schweiz, Zuoz, Hotel Castell
27. September, 13:00

REGION EINGRENZEN

FL
CH
AT
114 Vorschläge in
Ihrer Region
34 Notfalldienste
in Ihrer Region